Universitätsklinik
für Innere Medizin I Innsbruck

(Schwerpunkte: Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Stoffwechsel)
Medizinische Universität Innsbruck

Home > PatientInnen > Informationen > Nachsorge

Nachsorge

Manche Behandlungen / Untersuchungen benötigen entsprechende Nachsorge. Kurzwirksame Beruhigungs- und Schmerzmittel können Ihr Reaktionsvermögen herabsetzen. Nach bestimmten Eingriffen, vor allem nach Leberpunktionen, nach einer Bauchspiegelung oder einer Untersuchung der Gallengänge sind strenge Vorgaben einzuhalten. Häufig müssen PatientInnen zur Überwachung im Krankenhaus bleiben.


Bitte nehmen Sie die Anweisungen unserer MitarbeiterInnen ernst, auch wenn Sie sich bereits wohl fühlen. Wir sind stets bemüht je nach Verlauf individuell auf Ihre Situation einzugehen.

Universitätsklinik für Innere Medizin I Innsbruck | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: +43 50 504 23539 , Fax: +43 50 504 23538